Beschäftigungstipps für unsere Hunde.

Unsere Hunde mögen Abwechslung und kleine Herausforderungen im Alltag. Sie sollten die Möglichkeit haben, dies ausleben zu können. Dazu finden wir das Meiste im Haushalt und es bedarf nicht immer einer großen Anschaffung.

Es gibt ganz viele Varianten:

Wenn ihr ein oder zwei Handtücher habt, die nicht benötigt werden, dann könnt ihr einfach darin Leckerlis verstecken. Oder sie unterschiedlich zusammenfalten bzw. -rollen und dem Hund hinlegen. Jetzt kann euer Hund mit dem Auspacken beginnen. Dasselbe könnt ihr auch mit Vorlegern machen. Oder ihr habt einen Korb mit alten Socken und lasst darin Leckerlis verstecken, die der Hund suchen darf. Gern können auch in den Socken Leckerlis versteckt werden.

Ein Karton und ein paar Papprollen von abgerollten Toilettenpapierrollen bzw Küchenrollen, sowie Zeitungspapier und Eierschachteln könnt ihr zum Verstecken der Leckerlis nutzen. Die Rollen am Ende bitte zudrücken/verschließen, damit die Leckereien nicht rausfallen.

Leichte Eimer auf einem Seil aufgefädelt und darin Leckerlis versteckt, sind ebenfalls eine willkommene Abwechslung. Genauso wie Plastikflaschen, die an einem Seil befestigt sind und die durch Antippen mit der Pfote Leckerlis verlieren, sind ebenfalls toll.

Die Anforderungen sind je nach Hund anpassen. Wenn die Herausforderungen zu hoch sind, hat euer Hund keine Lust zu suchen oder bricht zu schnell ab. Der Hund lernt über den Erfolg,  den er beim Schnüffeln hat. Gern können auch die Kinder euch bei der Vorbereitung unterstützen. Bitte aber euer Kind und den Hund nicht allein lassen. Immer unter Aufsicht haben.

Wichtig: Euer Hund muss immer frisches Wasser in der Nähe haben. Kopfarbeit ist anstrengend und macht durstig!!!

Sprecht euren Hund beim Suchen nicht an, sondern lasst ihn einfach im eigenen Tempo suchen. Der Hund wird auch nicht animiert, um weiter zu suchen. Sollte er geschafft sein oder hat keine Lust mehr, lasst ihr die Schnüffelsachen einfach liegen bzw. legt sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder hin und euer Hund kann es dann beenden. Die genutzten Gegenstände dürfen auch gern kaputt gehen, da jeder Hund unterschiedliche Problemlösungsstrategien entwickelt. Gern könnt ihr auch ein oder zwei Kauratikel darin verstecken, an dem euer Hund zur Belohnung länger daran kauen kann. 

Und wer für Ostern oder einem anderen Anlass ein Geschenk für einen Hundefreund sucht, wird mit einem genähten Schnüffelteppich mit Sicherheit große Freude verschenken. 

Habt viel Spaß dabei und liebe Grüße eure und Ihre Manja.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • ©2020 QIMMIQ LODGE | Hundezentrum Manja Leißner
Top